Die digitale Welt von EWERT Zahntechnik & Service

Unsere Philosophie findet sich auch in der Digitalisierungswelle wieder, die Zahntechnik und Zahnmedizin seit einigen Jahren betrifft. Wir schauen uns sehr genau an, welche digitalen Trends wir unseren Kunden heute und zukünftig anbieten wollen. Wir prüfen unsere Wahl auf Herz und Nieren, bevor wir unseren Zahnärzten ein neues Element im Portfolio von EWERT Zahntechnik & Service ans Herz legen. Und schließlich bereiten wir alle Betroffenen auf den Einsatz des Neuen vor, intern und extern, denn wir wollen, dass Sie guten Gewissens Ihren Patienten ausgereiften Zahnersatz auf Basis zuverlässiger, digitaler Technik anbieten können.

Intraoralscanner

Ein Themengebiet ist der digitale Abdruck mit Hilfe von Intraoralscanners oder Intraoralkameras. Während vor Jahren das Einsatzspektrum der Scanner z.B. Ganzkieferaufnahmen noch nicht zuverlässig waren und eine Oberflächenbehandlung durch Pudern nötig war, war die Nutzung der digitalen Abdrucknahme unter den Zahnärzten wenig verbreitet und nur unter bestimmten Bedingungen eine echte Alternative, z.B. bei Patienten mit Würgereiz.

Heute steht der digitale Abdruck dem klassischen Abdruck fast in nichts nach. In zahlreichen Studien wurde nachgewiesen, dass die Genauigkeit, selbst beim Scan eines gesamten Kiefers, einer Alginatabformung sogar überlegen sein kann. Ebenso ist die Genauigkeit von puderlosen Scans auf dem selben Level angekommen wie die mit der Oberflächenbehandlung. Die ehemals gewichtigen Nachteile sind bei aktuellen Intraoralscannern also kein Ausschlusskriterium mehr.

Dennoch ist bei der Auswahl eines Scanners genau hinzuschauen. Themen wie Geschwindigkeit des Scans, Schnittstellenmanagement und Datenverfügbarkeit und selbst Größe und Handling der Geräte müssen wohl überlegt sein. Wir von EWERT Zahntechnik & Service haben uns intensiv mit den Merkmalen aktueller Scansysteme beschäftigt und stehen für ein Expertengespräch gerne zur Verfügung. Unser gemeinsames Ziel sollte es sein, dass sich die digitale Abdrucknahme nahtlos in den digitalen Workflow zwischen Labor und Praxis einfügt.

Digitale Modellherstellung

Trotz der grundsätzlichen Möglichkeit, dass der Intraoralscan in Verbindung mit der softwaregestützten Konstruktion auch ohne Modell auskommen kann, ist für eine perfekte prothetische Arbeit immer noch ein Modell notwendig.

Digitaldruck bei EWERT Zahntechnik & Service

Wir haben uns vor Jahren, insbesondere für die Bereiche der navigierten Chirurgie und Situationsmodelle, für die Herstellung der Modelle im 3D Druck entschieden. Das Einsatzspektrum des 3D Drucks umfasst neben den Modellen auch Zahnfleischmasken, individuelle Abdrucklöffel, Schienen, Übertragungsschlüssel, Aligner Folien und Langzeitprovisorien aus Kunststoff.

Auch hier bieten wir uns als kompetenten Ansprechpartner für alle Zahnarztpraxen im Herzen Südwestfalens an, die auf erprobte und dennoch innovative Zahntechnik setzen möchten.

Sprechen Sie mich gerne an.

Ihr ZTM Peter Ewert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.