Digitale Abformung zum Anfassen – Das EWERT Rundum-Wohlfühl-Paket

Die Digitalisierung hält Einzug in die Zahnarztpraxen und Dentallabore landauf und landab. Damit ändern sich u.a. Arbeitsprozesse in beiden Organisationen, aber auch das Zusammenspiel zwischen Praxis und Labor. Ehemals fest zementierte Grenzen verschwimmen und Zusammenarbeit bekommt eine neue Qualität.

Kooperation von Praxis und Labor

Ein gutes Beispiel für die neue Art der Zusammenarbeit ist der digitale Abdruck mittels Intraoralscanner. Während der klassische Abdruck klar das Metier des Zahnarztes ist, ist der digitale Abdruck oft schon eine Kooperationsleistung zwischen Praxis und Labor. Egal, ob die Zahnarztpraxis über einen eigenen Intraoralscanner verfügt und dem Labor Daten zur Herstellung des Zahnersatzes zur Verfügung stellt, oder der Intraoralscanner vom Labor von Fall zu Fall bereitgestellt wird, wir brauchen kooperative Lösungen, um den digitalen Workflow wirklich zu leben.

Startpunkt Intraoralscanner

Wir von Ewert Zahntechnik & Service stellen uns auf intensive Zusammenarbeit in einer digitalen Welt ein. Startpunkt wird die Digitale Abformung zum Anfassen sein, die in 3 Schritten für mehr Transparenz sorgen wird. Wir nennen das „Rundum-Wohlfühl-Paket“ und möchten Sie mit diesem Beitrag gleichermaßen informieren und zur Teilnahme einladen.

Erster Schritt: Infonachmittag

Im ersten Schritt wird am 25.09.19 ein Infonachmittag (15 – 19 Uhr) im Tagungscenter Soest einen Überblick über den Status Quo des Intraoralscans bieten, selbstverständlich mit Live-Demo und anschließendem Expertengespräch. Gegen eine Teilnahmegebühr von 39 € p.P., zzgl. MWSt. erhalten Sie wertvolle Einblicke und 4 Fortbildungspunkte. Anmelden können Sie sich gerne über unser Kontaktformular mit dem Betreff „Infonachmittag am 25.09.19“. Im Feld „Ihre Nachricht“ hinterlassen Sie bitte Ihre Postadresse sowie die Namen der Teilnehmer für die Veranstaltung.

Zweiter Schritt: Praktiker-Workshop

Im zweiten Schritt nehmen wir uns am 16.11.19 in einer Kleingruppe von maximal 5 Personen im Praktiker-Workshop einen ganzen Tag Zeit (9 – 16 Uhr), um das Scannen zu studieren und in Perfektion selbst zu beherrschen. Die Einweisung erfolgt am Beispiel des TRIOS Scanners von 3Shape. Ihre Investition beträgt nur 349 € p.P., zzgl. MWSt., sie erhalten dafür 8 Fortbildungspunkte. Auch an diesem Tag findet die Veranstaltung im Tagungscenter Soest in der Werkstr. 6 statt. Anmelden können Sie sich für die Veranstaltung über unser Kontaktformular mit dem Betreff „Praktiker-Workshop am 16.11.19“. Im Feld „Ihre Nachricht“ hinterlassen Sie bitte Ihre Postadresse sowie die Namen der Teilnehmer für die Veranstaltung.

Selbstverständlich können Sie auch beide Veranstaltungen zusammen buchen. Geben Sie dazu im Betreff einfach „Veranstaltungen am 25.09.19 und 16.11.19“ an. Sollten am 16.11.19 mehr als 5 Teilnehmer die Veranstaltung buchen wollen, bemühen wir uns um einen zeitnahen zweiten Termin.

Dritter Schritt: On-demand Scannereinsatz

Im dritten Schritt stellen wir Ihnen bei Bedarf einen Intraoralscanner zur Verfügung, damit Sie ihn in Ihrem gewohnten Umfeld in Ihrer Praxis ausgiebig testen können. Wir nennen das „On demand Scannereinsatz“. Rufen Sie dazu einfach an, wir bringen den Scanner dann gerne vorbei.

Null Risiko

Ohne Risiko und eigenes Investment können Sie die digitale Abformung und deren Einbettung im digitalen Workflow mit uns testen. Eben ein Rundum-Wohlfühl-Paket aus dem Hause Ewert Zahntechnik & Service, bei dem wir die Zusammenarbeit mit Ihnen groß schreiben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr ZTM Peter Ewert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.